You are here: Home
Plääd Alaaf und viel Spaß beim Badmintontraining

Beim Badmintontraining ging es drei Stunden rund. Mit Helau und  Alaaf und flotter Musik wurden die verkleideten Kinder und Jugendlichen begrüßt. 

Die Jugendleitung, Anika Bonn und Sven Zavelberg, hatten Mitmach-Aktionen der bundesweiten Initiative „Kinder stark machen“ vorbereitet und für Verpflegung gesorgt. Viel Spaß hatten alle Trainingsteilnehmer beim Schleifchenturnier. Sven Zavelberg stellte in jeder Runde die Doppelpaarungen neu zusammen. Spannende Spiele wurden von den Kindern und Jugendlichen ausgetragen. Besonders das tolle Miteinander und der faire Kampfgeist der Doppel sind hervorzuheben, da viele Paarungen zum ersten Mal zusammen spielten. 

Die Jüngsten der DJK Plaidt hatten viel Spaß beim Badmintontraining.

(Foto: privat)

2017_3_plaad_alaaf_in_der_sporthalle.jpg
 
29. Hexennahtturnier in Simmern

Liebe Badmintonfreunde,

 

die Badmintonabteilung des VfR Simmern lädt Euch herzlich am

 

30.04.2017 zum 29. Hexennachtturnier

 

ein.

 

Anmelden könnt Ihr Euch ganz formlos per Mail an diese Adresse:  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst . Hierbei aber bitte die Namen der Spieler, den Verein und die Spielklasse mit angeben.

 

Weitere Informationen findet Ihr auf unserer Homepage http://www.vfrsimmern.de/index.php?id=badminton

 

 
1. Mayener-Mannschafts-Mehrkampf

Liebe Sportfreunde,

im letzten Jahr veranstalteten der BC Mayen, anlässlich des 60-jährigen Jubiläums erstmals ein Turnier der besonderen Art. Aufgrund der vielen positiven Stimmen möchte der BC diese Turnierform in 2017 wiederholen.

Wann und wo findet das Ganze statt? 

  • Der 1. Mayener-Mannschafts-Mehrkampf (MMM) wird am 13. Mai 2017 ab 14.00 Uhr (Meldeschluss: 13.30 Uhr) bis in den späten Abend stattfinden. 
  • Austragungsort ist die Realschulhalle Mayen, Joignystraße 5, 56727 Mayen. 

Was wird geboten? 

  • Wie im vergangenen Jahr wird ein Mannschafts-Mehrkampf austragen - im Badminton und weiteren Disziplinen. 
  • Rund um das Turnier wird zusammen  gefeiert. 
  • Für ein umfangreiches Buffet und isotonische Kaltgetränke (und auch Warmgetränke) wird bestens gesorgt sein. 

Wie läuft das Turnier ab? 

  • Auf sechs Spielfeldern wird Badminton gespielt. Das verbleibende Hallendrittel dient dem gemütlichen Beisammensein und als Spielfläche für die weiteren Disziplinen. 
  • Ausgetragen wird das Turnier als Mannschaftswettbewerb im Modus "Jeder-gegen-Jeden": Dabei treten in jeder Runde die Mannschaften jeweils in einer Badminton-Mini-Mannschaft (DD,HD,DE,HE,GD) und die verbleibenden Mannschaftsmitglieder in weiteren Disziplinen gegeneinander an. So viel sei schon mal verraten: Neben bekannten wird es auch neue Disziplinen geben! 
  • Pro Runde und Manschaft sind mind. 2 Damen und 2 Herren für die Badmintonmannschaft zu stellen, wobei das jeweilige Mannschaftsmitglied maximal 2 Badmintonspiele bestreiten darf. Die Aufstellung darf jede Runde neu erstellt werden. Jedes Mannschaftsmitglied muss im Turnierverlauf mind. ein Badmintonspiel absolviert haben. 
  • Um die Badmintonspiele interessant zu gestalten, erhalten Spieler/Paarungen aus einer niedrigeren Liga pro Liga Differenz in jedem Satz 3 Punkte Vorsprung (in Doppeldisziplinen wird jeweils der Ligadurchschnitt der Paarungen gebildet – sollte dadurch ein Unterschied von einer halben Liga entstehen, gibt es für diese weitere 2 Punkte Vorsprung). 
  • Es gilt die RMM 2016/17; Hobbyspieler (ohne Spielberechtigung) werden als Kreisligaspieler gewertet. 

 

Was sollt ihr mitbringen? 

  • Ein Team besteht aus mind. 6 Personen, darunter mindestens 2 Herren und 2 Damen (gerne querbeet aus allen Seniorenmannschaften), zudem Durst, Hunger und gute Laune. 
  • Vom BVR zugelassene Federbälle, die Ihr bei Ballkostenteilung in den Federball-Begegnungen verwendet.

 

Was gibt es zu gewinnen? 

  • Lasst euch überraschen! 
  • Aber wie ihr wisst, gab es in Mayen schon immer tolle Preise zu gewinnen… ;-)

 

Was müsst ihr für eine Teilnahme tun? 

 PS: Der Veranstalter behält sich Änderungen aus wichtigem Grund vor und übernimmt keinerlei Haftung für Sach- und Personenschäden! 

 
DJK Plaidt lud Mitglieder und Gäste zur Winterwanderung ein

Plaidt. Die DJK Plaidt eröffnete das Jubiläumsjahr mit der traditionellen Winterwanderung. Die alljährliche Wanderung erfreut sich immer wieder großer Beliebtheit. Bei kaltem und sonnigem Winterwetter trafen sich über 60 Teilnehmer am Sonntag, 15. Januar um 14 Uhr am Katholischen Pfarrheim, Mühlenstraße. Von dort ging es Richtung Ententeich, am RWE und Schwimmbad vorbei. Beim Zwischenstopp an der IGS Pellenz warteten bereits der Ehrenvorsitzende Alois Rörig und der Vorsitzende Denis Astor mit warmen Getränken und Gebäck. Danach ging es weiter Richtung Miesenheimer Bürgerhaus, auf dem Radweg entlang wieder zurück zum Entenweiher. Trotz der schneidenden Kälte wurde noch eine Runde durch den Park gewandert. Kinder, Jugendliche und Erwachsene waren froh, dass sie sich dann im Pfarrheim aufwärmen konnten. Den wunderschönen Nachmittag ließen Mitglieder und Gäste bei gemütlichem Beisammensein mit Kaffee, Kuchen und anderen Getränken und ausklingen. Auch im nächsten Jahr wird die DJK wieder unterwegs sein. 

Mitglieder und Gäste wurden beim Zwischenstopp vom Ehrenvorsitzenden Alois Rörig und Vorsitzenden Denis Astor mit warmen Getränken und Gebäck empfangen.  

(Foto: privat)

2017_2_djk_winterwanderung.jpg
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 17 - 24 von 102