You are here: Home
DJK Plaidt 1 und 2 jeweils mit Sieg und Niederlage E-Mail

Am 17./18.02. stand für die ersten beiden Mannschaften der Badmintonabteilung ein Doppelwochenende auf dem Programm. Plaidt 1 bekam es am Samstag zu Hause mit dem SV Vettelschoss 1 zu tun. Trotz vierer Drei-Satz-Spiele war es am Ende ein deutlicher 6:2 Sieg für die Plaidter. Spannend waren das 1. Herreneinzel und das gemischte Doppel. Nachdem Kai Schäfer den ersten Satz mit 21:14 für sich entschieden hatte, verlor er den zweiten mit 19:21. Im entscheidenden dritten Satz wurden noch einmal alle Kräfte mobilisiert und Kai gewann mit 22:20. Beim Mixed gewannen Michelle Walther und Colin Geßner den ersten Satz mit 21:19 und gaben den zweiten knapp mit 20:22 ab. Den dritten Satz sicherte sich die Plaidter Paarung mit 21:15. Ein großer Dank geht an die zahlreichen Zuschauer, die die ganze Mannschaft unterstützten.

Am Sonntag ging es auswärts gegen den BCK Heimbach-Weis 3. Dieses Spiel wurde leider mit 3:5 verloren.

Plaidt 2 musste am Samstag beim SV Unkel 2 antreten. Heidi Born und Marcel Becker gingen in ihren Einzeln jeweils über die volle Distanz von drei Sätzen; beide konnten ihr Spiel für sich entscheiden. Heidi Born gewann mit 8:21, 21:19 und 23:21; Marcel Becker mit 21:16, 19:21 und 21:16. Das Mixed mit Sina Scherer und Fabian Plotzitzka entging einem dritten Satz nur knapp. Nachdem der erste Satz mit 21:16 gewonnen wurde, war es im zweiten am Ende mit 26:24 deutlich enger. Insgesamt ging das Spiel mit 5:3 an Plaidt.

Sonntagmorgen zu Hause hieß der Gegner BC Mayen 1. Fünf der acht Spiele wurden erst im dritten Satz entschieden, die meisten leider zu Gunsten des BC Mayen. Das engste Spiel war das Dameneinzel von Eva Stadtfeld, welches nur denkbar knapp mit 19:21, 21:18 und 18:21 verloren wurde. Am Ende ging das Spiel mit 5:3 an Mayen. 

 
Weiter >