You are here: Home
DJK Plaidt 1 meldet sich stark zurück E-Mail
Im ersten Spiel der Rückrunde meldete sich die erste Mannschaft der Badmintonabteilung der DJK Plaidt stark zurück. Mit einem 7:1 besiegte sie die Mannschaft des BC Neuwied. Im Hinrundenspiel ging dieses Spiel noch mit 
3:5 verloren. Endlich wieder in Stammbesetzung trat die Mannschaft um Kapitän Colin Geßner mit Kai Schäfer, Nico Weis, Michael Busenthür, Kerstin Hickmann und MIchelle Walther am Sonntag Morgen an.

Das erste Herrendoppel mit Schäfer/Weis wurde in zwei Sätzen gewonnen. Im zweiten Herrendoppel mit Geßner/Busenthür wurde es hinten raus noch einmal knapp, aber auch hier standen die Gewinner nach zwei Sätzen fest. Das Damen-doppel mit Hickmann/Walther wurde souverän in zwei Sätzen gewonnen. Im ersten Herreneinzel kämpfte Kai Schäfer bis zum Schluss, musste sich aber leider in zwei Sätzen geschlagen geben. Nico Weis im zweiten Herren-einzel gewann sein hart umkämpftes Spiel im dritten Satz. Das dritte Herreneinzel gewann Michael Busenthür vorzeitig, da sein Gegner zu Beginn des zweiten Satzes aufgeben musste. Das Dameneinzel wurde von Michelle Walther problemlos in zwei Sätzen mit 21:12 und 21:13 gewonnen. Nach einem starken ersten Satz im MIxed, ließen Colin Geßner und seine Partnerin Kerstin Hickmann den zweiten Satz ruhiger angehen und erlaubten sich einige Patzer; jedoch hieß auch hier am Ende des Satzes der Sieger DJK Plaidt. Nach diesem überzeugenden Start in die Rückrunde blicken wir gespannt auf die weiteren Begegnungen.  

 
< Zurück   Weiter >