You are here: Home
Protokoll E-Mail

Beginn: 19:30 Uhr

Ende: 21:30 Uhr

Teilnehmer: s. anl. Anwesenheitsliste

Begrüßung

Abteilungsleiter Heinz Andries eröffnete um 19:30 Uhr die Mitgliederversammlung und begrüßte die anwesenden Mitglieder der Badminton-Abteilung und den Vorsitzenden des Gesamtvereins, Dennis Astor. Er entschuldigte den Präses, Herrn Pastor Alexander Kurp. 

Er stellte fest, dass zu der Sitzung formell ordnungsgemäß und fristgerecht durch Aushang am Schwarzen Brett in der Sporthalle der Integrierten Gesamtschule in Plaidt sowie durch Veröffentlichungen im „Blick aktuell – Ausgabe Pellenz“ sowie im Mitteilungsblatt der Pellenz eingeladen wurde. Darüber hinaus wurde mehrmals per e-mail an die Sitzung erinnert. Anträge zur Mitgliederversammlung lagen keine vor. Von den Teilnehmern der Mitgliederversammlung wurden ebenfalls keine Anträge zur Tagesordnung gestellt. 

Heinz Andries dankte den Vorstandsmitgliedern, den Übungsleitern und dem Hauptverein für die engagierte Unterstützung. Der Dank galt auch den freiwilligen Helfern der Badminton-Abteilung für die vielfältige Unterstützung.

Totenehrung

Zum Gedenken an die verstorbenen Mitglieder der DJK erhoben sich die Anwesenden von ihren Plätzen. 

Vor der Überleitung zu TOP 2 informierte Heinz Andries darüber, dass Ute Zimmermann bei der 8. Sportlerehrung der Verbandsgemeinde Pellenz am 10.03.2017 mit dem Ehrenpreis der Verbandsgemeinde ausgezeichnet wurde. Heinz gratulierte ihr dazu ganz herzlich und bedankte sich mit einem Blumenstrauß für ihr langjähriges, außergewöhnliches Engagement in der Badminton-Abteilung. 

Bericht des Geschäftsführers

Gerhard Klein informierte anhand einer Power-Point-Präsentation zunächst über die Entwicklung der Mitgliederzahlen seit der letzten Mitgliederversammlung. Danach erinnerte er an die vielfältigen Aktivitäten der Badminton-Abteilung im außersportlichen Bereich. Der Abteilungsvorstand tagte seit der letzten Mitgliederversammlung insgesamt 9 mal. 

Bericht des Sportwarts

Dirk Becker informierte über die sportlichen Aktivitäten der Badminton-Abteilung.

Bericht der Jugendleitung

Anika Bonn trug den Bericht der Jugendleitung vor.  

Bericht des Kassenwarts

Kai Schäfer trug den Bericht des Kassenwarts vor und informierte über die Bestände Ende 2015 (= 5.843,17 €) und Ende 2016 (= 6.455,67 €). Darüber hinaus informierte er über die wesentlichen Einnahmen und Ausgaben.

Bericht der Kassenprüfer

Frank Lomberg berichtete darüber, dass er gemeinsam mit Ottmar Kretzer die Kasse der Badminton-Abteilung geprüft und für in Ordnung befunden habe. Er schlug vor, dem Kassenwart Entlastung zu erteilen. Diesem Vorschlag wurde bei 1 Enthaltung entsprochen.

Wahl eines Versammlungsleiters

Nachdem keine anderen Vorschläge eingebracht wurden, wurde Dennis Astor auf Vorschlag von Abteilungsleiter Heinz Andries einstimmig zum Versammlungsleiter gewählt.

Entlastung des Vorstands

Dennis Astor dankte im Namen des Hauptvereins den Vorstandsmitgliedern für die geleistete Arbeit und beantragte die Entlastung des Vorstands. Dem Antrag wurde einstimmig bei Enthaltung der Betroffenen statt gegeben.

Vor der Überleitung zu TOP 10 „Entlastung der Vorstands“ informierte Dennis Astor darüber, dass Heinz Andries und Johannes Cobi nicht mehr für ein Vorstandsamt zur Verfügung stehen. Danach erteilte er erneut Heinz Andries das Wort. Dieser bedankte sich bei Johannes Cobi für die langjährige Mitarbeit im Vorstand in verschiedenen Vorstandsämtern. Er überreichte ihm einen Gutschein und einen Blumenstrauß für seine Ehefrau Gabi. Danach ergriff Geschäftsführer Gerhard Klein das Wort und dankte Heinz Andries für seine bisherige Mitarbeit im Vorstand der Badminton-Abteilung, insbesondere für die zuletzt 10-jährige Tätigkeit als Abteilungsleiter seit 2007. Er überreicht ihm ebenfalls einen Gutschein; seiner Ehefrau Sabine überreichte er einen Blumenstrauß. 

Neuwahl des Vorstands

Versammlungsleiter Dennis Astor fragte die Versammlung, ob sie mit einer Wahl per Handzeichen einverstanden sei. Mit Zustimmung der Mitglieder wurden die Wahlen des Vorstands in offener Abstimmung durchgeführt und brachten folgendes einstimmige Ergebnis:

Abteilungsleiter: Sven Zavelberg 1 Enthaltung

Geschäftsführer: Gerhard Klein 1 Enthaltung

Sportwart: Dirk Becker 1 Enthaltung

Kassenwart: Kai Schäfer 1 Enthaltung

Zeugwart: Michael Busenthür 1 Enthaltung

Pressewart: Sina Scherer 1 Enthaltung

 

Versammlungsleiter Dennis Astor schlug auf Anregung des bisherigen Vorstandes vor, wie im Vorjahr wieder 6 Beisitzer zu wählen. Diesem Vorschlag wurde einstimmig zugestimmt. 

Für die Wahl der 6 Beisitzer wurden dann folgende Mitglieder vorgeschlagen:

Christoph Andries, Simon Andries, Johannes Bonn, Thomas Rohbeck, Colin Siemann, Ute Zimmermann. Bei Enthaltung der Betroffenen wurden die 6 Beisitzer en bloc einstimmig gewählt. 

Alle gewählten Vorstandsmitglieder nahmen ihr Amt an. 

Die von der Jugendversammlung am 17.03.2017 gewählten Jugendleiter Anika Bonn und Fabian Plotzitzka wurden bei Enthaltung der Betroffenen von der Mitgliederversammlung bestätigt.

Wahl von 2 Kassenprüfern

Als Kassenprüfer wurden erneut Ottmar Kretzer und Frank Lomberg vorgeschlagen. In offener Abstimmung wurden Beide einstimmig gewählt. 

Anträge

Anträge lagen nicht vor.

Überlegungen zur Mannschaftsaufstellung für die Saison 2017/18

Dirk Becker hat erst wenige Interessenbekundungen für die nächste Saison, so dass noch keine Aussage zur Zahl der Mannschaften gemacht werden kann. Er wird die Mannschaftsführer noch mal bitten, ihre Mannschaftskameraden anzusprechen. Meldeschluss für die Zahl der Mannschaften ist Ende Mai. Am Ende der Mitgliederversammlung ließ Dirk Becker eine Meldeliste umlaufen, in die sich alle Interessenten eintragen konnten. Der Vorstand wird sich zeitnah mit der Mannschaftsaufstellung befassen. 

Verschiedenes

Gerhard Klein erinnerte an die kommenden Termine (08. April: Nachtwanderung, 09. Juni: Jahreshauptversammlung DJK, 10. Juni: Sommer-Tour zum Swin-Golf in Niederdürenbach). Interessenten für die Nachtwanderung und die Sommer-Tour konnten sich in die umlaufenden Meldelisten eintragen. 

Gerhard informierte ferner darüber, dass die Sporthalle der Integrierten Gesamtschule Pellenz während der gesamten Sommerferien wegen Sanierungsarbeiten geschlossen ist. Er regte an, dass man sich alternativ um Spielfelder im Kanditurm bemühen könnte. Sportwart Dirk Becker wies auf die neu angeschafften Netzständer hin. 

Der neue Abteilungsleiter Sven Zavelberg schloss um 21:30 Uhr den offiziellen Teil der Sitzung. Daran anschließend wurden Fotos von verschiedenen Veranstaltungen der Badminton-Abteilung gezeigt. 

gez. Gerhard Klein

Geschäftsführer

 
< Zurück   Weiter >